Willkommen Geschichte Vorstand Satzung Veranstaltungen Bildergalerie Impressum Generalversammlungen Geschichte

Dorfarchiv

Im Dorfarchiv des Heimatvereins befindet sich eine umfangreiche Sammlung von Akten aus
verschiedenen Zeitepochen. So gibt es dort Fotokopien von Abgabenregistern aus dem Kreis- bzw Staatsarchiv. Es befinden sich dort die Belegbücher aus dem alten Ostenfelder Krankenhaus, welche mustergültig geführt worden sind. Diese konnten gerettet werden, als das Krankenhaus umgebaut wurde und schon leergeräumt war, wurden sie auf dem Dachboden gefunden. Auch Listen mit den Namen der Schulkinder bis 1860 zurück sind dort zu finden. Um großen und ganzen besteht die Sammlung aus der Privatsammlung des 1. Vorsitzenden, der schon Jahrzehnte sich dieser Arbeit widmete.

Auch hat der Heimatverein eine Reihe von Schriften herausgegeben, 2 Heimatbücher, die die
Geschichte Ostenfeldes und die Geschichte der Häuser, Familien und Höfe dokumentieren, sowie die Geschichte einzelner Vereine, Schriften über die Ostenfelder Burgen, Kapellen und Bildstöcke, sowie eine eigene Schrift über den Tempelplatz. Auch gibt der Verein seit 30 Jahren einen Heimatkalender heraus, der neben alten Fotos auch die Termine der einzelnen Ostenfelder Vereine beinhaltet. Fast lückenlos ist auch die Sammlung der Jahrbücher des Kreisheimatvereins, sowie der Lokalteil Ennigerloh der Glocke seit 1991 gesammelt wurde.

Auch Ahnenforschern, deren Vorfahren aus Ostenfelde kommen, oder zumindest mit Ostenfelde etwas zu tun hatten, kann in den meisten Fällen geholfen werden, was in letzter Zeit sehr oft geschehen ist.
Hier gehen die Schriften zurück bis 1498 und in Kombination mit anderen Schriften können viele Personen gefunden werden.